Beiträge

Thorsten Soll wurde auf dem AIMP-Kongress mit der Auszeichnung „Interim Manager des Jahres 2018“ geehrt. forma interim unterstützt den Finanzexperten in Positionierung, Marktauftritt und laufendem Marketing.

Auch in 2018 legt der Markt für Interim Management – Dienstleistungen weiter zu. In diesem Jahr wird das Honorarvolumen der Branche um knapp 10 Prozent wachsen. Für Interim Management-Einsätze in Führungspositionen liegt das Honorarvolumen zum Jahresende damit bei rund 1,9 Mrd. Euro.

Der Wettbewerb erfordert von Interim Managern ein klares Profil sowie eine aussagekräftige Präsentation ihrer Fähigkeiten. Das Buch erläutert alle erforderlichen Werkzeuge – von der Positionierung bis zum stimmigen Auftritt. So ziehen Sie Wunschkunden an und erzielen höhere Honorare.

Ihr Interim Management Mandat ist beendet. Der Auftraggeber ist hochzufrieden und Sie haben eine weitere Referenz vorzuweisen. Machen Sie was daraus – beispielsweise einen Mandatsreport. Dieser kann zur Akquise oder als Erinnerung für Kontakte eingesetzt werden. So gehts!

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – das gilt auch für Businessfotos. Denn gerade hier geht es darum, den Interim Manager als Person und in seinem Tätigkeitsfeld darzustellen. So kann die eigene Positionierung emotional und sympathisch untermauert werden. Elf Tipps für perfekte Businessfotos.

Auch in 2018 legt der Markt für Interim Management – Dienstleistungen weiter zu. In diesem Jahr wird das Honorarvolumen der Branche um knapp 10 Prozent wachsen. Für Interim Management-Einsätze in Führungspositionen liegt das Honorarvolumen zum Jahresende damit bei rund 1,9 Mrd. Euro.

Auch in 2018 legt der Markt für Interim Management – Dienstleistungen weiter zu. In diesem Jahr wird das Honorarvolumen der Branche um knapp 10 Prozent wachsen. Für Interim Management-Einsätze in Führungspositionen liegt das Honorarvolumen zum Jahresende damit bei rund 1,9 Mrd. Euro.

Auch in 2018 legt der Markt für Interim Management – Dienstleistungen weiter zu. In diesem Jahr wird das Honorarvolumen der Branche um knapp 10 Prozent wachsen. Für Interim Management-Einsätze in Führungspositionen liegt das Honorarvolumen zum Jahresende damit bei rund 1,9 Mrd. Euro.

Der Markt für Interim Management Leistungen wächst stetig. Im selben Zuge drängen immer mehr Manager auf Zeit in den lukrativen Markt – der Verdrängungswettbewerb nimmt zu. Nur wer richtig positioniert ist, also weiß, wer er ist und was er kann, wird nachhaltig Erfolg haben.

Selbstvermarktung ist wichtig – gerade für Interim Manager, die regelmäßig Akquise betreiben müssen. Wichtiger Bestandteil hier ist die eigene Webseite. Denn damit gelingt es, relevante Informationen zu vermitteln sowie zu untermauern, das Mandat und Manager optimal zusammenpassen. Gerade in der heißen Akquisephase und zum Start des Mandats beweist sich die enorme Wichtigkeit einer eigenen Präsenz im Web.